Seelen Fotografie

Was ist Seelen Fotografie?

Diese Frage werden sich viele von Euch stellen, die auf dieser Seite landen. Gerne möchte ich mit Euch ein paar Worte und Gedanken darüber teilen. Doch vor allem möchte ich Euch ein Gefühl darüber vermitteln, was die Seelen Fotografie für mich ist, denn genau darin verbirgt sich der tiefere Sinn hinter dieser Vision. Ich möchte für jeden, der es gerne möchte, eine helfende Hand sein auf dem oft sehr widerspenstigen Weg zu mehr Einfühlsamkeit und Liebe zu sich selbst.

Verzerrte Selbstwahrnehmung

Mein eigener Werdegang führte mich zu der Erkenntnis, dass wir eine völlig verzerrte Selbstwahrnehmung haben. Das gilt sowohl für unsere äußere Erscheinung, als auch über das ganzheitliche Wesen, dass diesen Körper bewohnt. Das hat sehr viele unterschiedliche und höchst komplexe Hintergründe und Zusammenhänge. Der Weg der Inneschau und (Selbst)Erkenntnis ist ein unglaublich spannender Weg. Er ermöglicht mir mit viel Einfühlungsvermögen Menschen immer besser wahr zu nehmen und auf sie einzugehen, ihre Unsicherheiten zu erkennen und ihnen über Schwellen drüber zu helfen. Ich bin sehr dankbar für die Begleitung und Unterstützung, die ich selbst auf diesem Weg hatte und immer noch habe – danke liebe Smoenjala.

Rollen und Masken

Wir wachsen auf mit Projektions-Bildern von uns selbst, unterschiedliche Rollen, in die wir schlüpfen – freiwillig oder nicht spielt im Grunde keine wesentliche Rolle. Jedenfalls nicht, wenn wir uns mit dem Blick in die Zukunft ausrichten und auf den Weg machen unseren ursprünglichen strahlenden Kern Stück für Stück wieder herauszumeiseln hinter den starren Masken des Alltagstheaters. Durch diese starren Masken sind viele Menschen in ihrer (Selbst)Wahrnehmung so abgestumpft, dass sie nur schwer einen Zugang zu ihrem inneren Lichtkern überhaupt wieder finden können. Ähnlich der Arbeit an einer Skulptur, zeigt sich aus einem gewissen Abstand die Form der Gestalt, das verborgene Wesen, deutlich klarer.

Hilfestellung

Meine Seelen Fotografie kann eine Hilfestellung auf diesem Weg bieten, das eigene Selbst durch die Augen eines anderen ein Stückchen besser zu erkennen. Gemeinsam lassen wir in der Seelen Fotografie Session einen Raum des Vertrauens und der Geborgenheit entstehen – Mensch zu Mensch, Herz zu Herz, Seele zu Seele… einen Raum, in dem sich das wahre Selbst wieder trauen kann sich zu zeigen, sich nicht fürchten muss, beurteilt zu sein oder verletzt zu werden.

Dein Termin

Vor dem Termin werden wir miteinander telefonieren oder skypen und erspüren, ob wir miteinander „gut schwingen“. Das ist natürlich eine der Voraussetzungen dafür, dass du dich in meiner Gegenwart öffnen und frei fühlen kannst. Aus meiner Erfahrung ist es ein Werdegang und wir wollen deine Seelen Fotografie Session ganz ohne Erwartungen angehen – total entspant. Es geht dabei nicht darum, dass du am Ende als Ergebnis ein schönes Bild von dir bekommst. Im Mittelpunkt steht eine wahre Begegnung mit Dir selbst. Es wird sich das zeigen, was gesehen, erkannt und angenommen werden möchte.

 

Ich hoffe, du konntest ein wenig in dieses Gefühl des Vertrauens und der Geborgenheit eintauchen, das so eine Session besonders macht. Wenn meine Worte dich angesprochen haben und du den Impuls bekommen hast, mit mir zu arbeiten, freue ich mich sehr über eine Anfrage für Deine Seelen Fotografie Session. Nimm gerne Kontakt mit mir auf oder schreibe mir eine Mail.

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.